fbpx
BIYT-Chat

Wenn sich harte Arbeit auszahlt – Profivertrag für Tyger Lobinger

Und plötzlich oben. Einen Weg mit ein paar mehr Abbiegungen hat unser Athlet Tyger genommen bis er nun seinen ersten Profivertrag unterzeichnet hat.

Seine fußballerische Ausbildung genoß er bei RB Leipzig und 1860 München, bevor es ihn kurz vor der ersten Herren-Saison zurück nach NRW verschlug. Kickte er zunächst aus Spaß mit seinen alten Kumpels als Frühsenior in der Kreisliga A, ging es ein Jahr später von dort straight in die Regionalliga: Wattenscheid 09. Nach etwas Eingewöhnung im Senioren-Bereich gelang ihm schon bald der erste Treffer, doch so richtig zündete es bei den 09ern nicht. So fand der Wechsel zur U23 von Fortuna Düsseldorf statt. Nach einem holprigen Start im ersten Fortuna-Jahr, zündete Tyger im zweiten Jahr richtig. Endlich konnten die Zuschauer das sehen, wofür Tyger steht: Schnelligkeit, eine starke Physis, Torgefahr.


Eine echte Erscheinung eben. Nach regelmäßigen Treffern in der Hinrunde, wurde er für die zweite Spielhälfte der Saison 2020/21 unter Uwe Rösler zu den Profis geholt. 

Tyger Lobinger
08.05.2021 – Fortuna Düsseldorf vs Eintracht Braunschweig – Profidebüt. 

Was für ein Gefühl! Während Tyger fast die komplette Rückrunde oben trainierte, belohnte Trainer Rösler ihn im Spiel gegen Braunschweig mit seinen ersten Profiminuten. Am Ende der Saison reichte es für Fortuna Düsseldorf leider nicht ganz mit dem Aufstieg.

Seit der Saison 2021/22 und einer erfolgreichen Sommer-Vorbereitung gehört Tyger nun fest zum Profikader und wurde mit einem Profivertrag ausgestattet. Wir sind begeistert von deinem Weg und freuen uns auf das, was noch kommt!
Tyger Fortuna Düsseldorf
Herzlichen Glückwunsch.

Mehr zu Tyger:
www.instagram.com/tyger.lobinger

https://www.transfermarkt.de/lex-tyger-lobinger/profil/spieler/378874

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.